(V)erdacht

Produktion: Hochschule der Medien 2013
Sprecher: Jo Jung, Joerg Adae, Reinhard Froboess, Mario Pitz, Markus Klemenz, Kamaldev Singh, Ralv Milberg, Stephi Lindner u.v.m.
Tätigkeit: Entwicklung, Buch, Ton Sounddesign, Mischung
Beteiligte Kollegen: Ajan Hannemann (Ton, Musik), Stephan Reinkowski (Sounddesign, Mischung), Dominik Litfin (Sounddesign, Mischung), Sibylle Neumeier (Produktion, Ton)

Und Action! Aufnahme an den Originalschauplätzen für jeder Szene. Der Neumann Kunstkopf lieferte binaurale Aufnahmen

Besprechung mit den Schauspielern im Krankenhaus

Produktion: Hochschule der Medien 2013
Sprecher: Jo Jung, Joerg Adae, Reinhard Froboess, Mario Pitz, Markus Klemenz, Kamaldev Singh, Ralv Milberg, Stephi Lindner u.v.m.
Tätigkeit: Entwicklung, Buch, Ton Sounddesign, Mischung
Beteiligte Kollegen: Ajan Hannemann (Ton, Musik), Stephan Reinkowski (Sounddesign, Mischung), Dominik Litfin (Sounddesign, Mischung), Sibylle Neumeier (Produktion, Ton)

Wir benutzten In-Ear-Mikrofone wo der Kunstkopf keinen Platz hatte. Hier bei Hochgeschwindigkeit auf dem Motorrad

Produktion: Hochschule der Medien 2013
Sprecher: Jo Jung, Joerg Adae, Reinhard Froboess, Mario Pitz, Markus Klemenz, Kamaldev Singh, Ralv Milberg, Stephi Lindner u.v.m.
Tätigkeit: Entwicklung, Buch, Ton Sounddesign, Mischung
Beteiligte Kollegen: Ajan Hannemann (Ton, Musik), Stephan Reinkowski (Sounddesign, Mischung), Dominik Litfin (Sounddesign, Mischung), Sibylle Neumeier (Produktion, Ton)

Slider
Synopsis:

„Die interessieren sich dafür, wie wir damals im Auto Leute in den Westen geschmuggelt haben”.
Erschrocken lege ich auf. Damals konnten uns die Stasifunktionäre nicht erwischen. Jetzt, über 20 Jahre später, suchen sie Vergeltung? 
Ein Anwalt, der sich als nicht vertrauenswürdig entpuppt, ein Freund, der nichts sagende Ratschläge erteilt, und wer ist dieser Taxifahrer wirklich? Gehört er zu denen? Was bilde ich mir ein und was ist real? Fakt ist: Ich bin auf mich allein gestellt. 
Mit der Zeit im Nacken kann die nächste Entscheidung verheerend sein. Denn eins ist sicher: DIE sind wieder da. Und DIE werden nicht aufgeben, bevor sie mich gefunden haben…


Dauer: 20-45min

Sonstiges:

(V)erdacht – ein spannendes, binaurales interaktives Hörspiel in faszinierendem 3D Sound!

WICHTIG:
Das Hörspiel ist binaural produziert worden, um den 3D-Sound zu genießen, benötigt man unbedingt Kopfhörer!

Verfügbar als App für Android, oder direkt auf der Website spielbar!
„(V)erdacht“ wurde für seine tonliche Einzigartigkeit mehrfach ausgezeichnet. In meinem Artikel für die Verbandszeitschrift das VdT kann man mehr über die Herstellung der interaktiven, binauralen Smartphone-App erfahren.

Links: Anhören www.v-erdacht.de, Download: logo playstore, Awards, Paper paper

!Bitte Kopfhörer benutzen!


Back